deutsch 

Mürren - eine ehemalige Walsersiedelung, was man noch heute an der Hausbauweise und an der Färbung der Mürrner Mundart erkennen kann - ist die höchste ständig bewohnte Dorfsiedelung des Kantons Bern und liegt auf einer Terrasse auf 1650m hoch über dem Lauterbrunnental. Von Lauterbrunnen führt eine Pendelbahn auf das Plateau, von Stechelberg eine Luftseilbahn vorbei an tosenden Wasserfällen und schroffen Felswänden mitten ins autofreie Dorf Mürren und weiter zum Schilthorn auf 2970m.

 

MürrenWillkommen im weissen Winter!

Das Wintersportgebiet Mürren-Schilthorn weist 53km präparierte Ski- und Snowboardpisten,Schlittelwege und ein Winter-Wanderwegnetz auf. Jenseits des Lauterbrunnentals können auch in den weiteren Skigebieten der Jungfrau Region zusätzliche rund 30 Anlagen und 160km Pisten genutzt werden. Im Tal zwischen Stechelberg und Lauterbrunnen findet sich eine 11km lange Langlaufloipe.

Mürren Willkommen im warmen Sommer

Der Ferienort ist Ausgangspunkt für Wanderungen  (200km Wanderwege), Ausflüge und Erlebnisse. Eine  Standseilbahn führt zum Allmendhubel unmittelbar  oberhalb des Dorfes auf 1907m.  Themenwanderungen, wie der Nordface-Trail zur  Bergsteiger-Geschichte der Nordwände oder der Blumen-Panorama-Weg laden  zum Erkunden der Umgebung. Für Familien mit Kindern stehen Spiel- und  Picknickplätze bereit.